Storyboard

jon the dentist Enjoy the mix guys! Sourci Thx for tuning in at all. Sourci The end of this Episode is near. Follow me and soon you can listen this Set with one Bonus Track more. Sourci Welcome to a brand New Episode of my Abfahrt ins Nirgendwo Radio Show. DJ md DJ md DJ md

Statistik

9

Aktuelle Künstler

Danny Grunow Electronic Impressions 18:00 - 20:00 Uhr
Bei GlobalBeats FM eingestiegen mit seiner Show "Abfahrt ins Nirgendwo" hat er so ziemlich jede Seite des Radios schon gesehen und kann einiges erzaehlen. Heute exklusiv fuer euch im Interview: Sourci:


SourciHallo Sourci! Wir freuen uns dich endlich mal interviewen zu duerfen. Wie geht es dir?Im Moment geht es mir super, ich freue mich auf die Veränderungen bei GlobalBeats FM. Privat geht es mal rauf, mal runter. Mein Job ist zur Zeit schön abwechslungsreich und musikalisch wird es zur Zeit zum Glück auch nicht langweilig.


Nach deinem Start der Sendung "Abfahrt ins Nirgendwo" noch zu Chillout-Zone Zeiten gab es eine Unterbrechung, nach der du vor einigen Jahren zum Radio zurueck gekehrt bist. Wie war das Comeback fuer dich? Wie fuehlt es sich an wieder als DJ die Massen zu beschallen?Das Gefühl ist großartig. Um ehrlich zu sein macht es mir zur Zeit sogar viel mehr Spaß als damals, weil ich unter ganz anderen Vorraussetzungen zum Radio zurück gekommen bin. Meine Ziele sind heute viel klarer als damals, da wollte ich nur ein DJ werden weil es cool war. Heute bin ich DJ weil ich in erster Linie einfach nur Spaß haben will und mit dem 2hoch2 und der HouseSafari habe ich eine tolle Möglichkeit gefunden meinen Spaß an dem Sound mit Feunden und Bekannten auszuleben.


Neben deiner Show "HouseSafari", die du mit 2hoch2 gestaltest und in der du deine Definition von House spielst hast du noch ein anderes Project bei GlobalBeats FM: Connex. Kannst du uns etwas darueber ezaehlen?Da kann ich eine Menge erzählen. Connex ist ein kleines Projekt von mir und meinen 2 DJ Freunden Thelor und xxxHERBxxx, der im übrigen auch eine eigene Show auf dem Blue Channel hostet. Wir 3 hängen jetzt schon seit knapp 3 Jahren gemeinsam ab und machen regelmäßig gemeinsame Sessions. Dabei reifte dann die Idee, das ganze als Projekt mit Konzept 3 DJs verreinen ihre Skillz zu einem großen Ganzen. Ähnlich wie Collabs 3000 oder Space DJz wobei es dort immer nur 2 DJs sind. Wir haben dabei allerdings kein großes, festes Konzept, zur Zeit läuft es als eine art Ping, Pong, Peng Geschichte ab. Ich könnte mir aber auch vorstellen das es irgendwann in die Richtung 3 DJs zeitgleich Back To Back gehen könnte. Wir loten zur Zeit aus was uns technisch für solche Dinge an Möglichkeiten auf dem Markt bereit gestellt wird.


Wow, das klingt interessant! Da freuen wir uns auf weitere Sets und Kreationen! Kreativ scheinst du ja allemal zu sein. Es wird gemunkelt, dass du eine eigene Partyreihe gestaltest. Gibt es da was zu erzaehlen? Raus mit den Infos!Naja, es ist eine Partyreihe im sehr privaten Rahmen. "Glamour" - alle 1 - 2 Monate kommen wir, also Connex und unsere Freunde, zusammen um gemeinsam ein Wochenende mit sehr viel Musik und noch viel mehr Spaß zu verbringen. Hintergedanke dabei ist die guten alten Zeiten des friedlichen Abhängen ohne sich groß besaufen oder sonst wie abschießen zu müssen. Ich finde das ist in der heutigen Techno Kultur leider etwas verloren gegangen, viele junge Raver haben nur noch als Ziel das Wochenende möglichst selbstzerstörerisch zu verbringen, während vor 10 Jahren noch jeder für jeden da war. Das "Wir sind eine große Familie" Denken ist verloren gegangen. Mit Glamour versuchen wir diesen Gedanken wieder aufzunehmen und wer weiß, vielleicht wird es irgendwann auch mal die Möglichkeit geben das Konzept in die Clubs und Partylocations rauszutragen.


Ein Tausendsasser: DJ, Partyveranstalter ... Producer?Ich selbst bin kein Producer und werde es wohl auch nie sein. Aber mit dem Project Connex könnte ich mir vorstellen gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen bei dem auch eigene Tracks rum kommen könnten. Mir selbst fehlt einfach die Geduld stundenlang an einer Melodie oder einem Sound rumzuschrauben bis er endlich zu 100% so ist wie er in meinem Kopf herumschwirrt.


Was nicht ist kann noch werden, wer weiss was die Zeit bringt?! Du gehoerst zum Kernteam bei GlobalBeats FM, was heist das genau? Was sind deine Aufgaben?In erster Linie kümmere ich mich jetzt seit knapp anderthalb Jahren um den White Channel. Dabei stelle ich den Sender ein damit die Hörer zur richtigen Zeit ihre Lieblings DJs bei uns hören können. Auch wenn junge, talentierte DJs bei uns anfangen wollen bin ich der erste Ansprechpartner. Ich sichte alle Bewerbungen für den White Channel und gehe sie gegebenenfalls mit meinem Team durch, um zu entscheiden ob der oder diejenige bei uns anfangen kann. Ist das geschehen lote ich einen Sendeplatz aus, schaue wo wir die Sendung soundtechnisch am besten unterbringen. Desweiteren wurde ich bei der letzten Vereinsversammlung zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Ich nehme diese Position sehr ernst und versuche stets mit neuen Ideen das Radio und den Verein weiter vorranzutreiben.


Das is eine Menge Arbeit, die du da bewaeltigst! Wir danken dir dafuer und freuen uns, dass du das Radio weiterhin so beispielhaft unterstuetzt. Hast du noch was auf der Seele was du gerne los werden moechtest?Ich würde mich an dieser Stelle gerne mal bei allen da draußen bedanken. All diejenigen, die die Botschaft von GlobalBeats FM verstehen und so oft sie Zeit finden bei uns einschalten um qualitativ hochwertige elektronische Tanzmusik zu genießen. Ohne euch wäre die Arbeit beim Radio nich halb so viel Wert.


Dann danken wir dir fuer deine Zeit und das Interview und wuenschen dir weiterhin viel Spass bei GlobalBeats FM. Bis die Tage!Vielen Dank für das tolle entspannte Interview.


globalbeats.fm © 2018 | Design & Anpassung: Mathias Kolbe | Webplayer: Dennis Schröder | Impressum

Länderkarte